Beurliche Schulen Schramberg Berufliche Schulen Schramberg
Friedrich-Ebert-Schule Schramberg

Friedrich-Ebert-Schule Schramberg

Friedrich-Ebert-Schule Schramberg



Berufsschule

(zertifiziertes Bildungsangebot nach AZAV in den Bereichen Metalltechnik, Farbtechnik, Holztechnik und Körperpflege)

 

Neben der drei- bis dreieinhalbjährigen Ausbildung besuchen Auszubildende 11 Stunden pro Woche die Berufsschule. Diese kombinierte Ausbildung in Schule und Betrieb bezeichnet man als "duales System".

Die insgesamt ca. 370 Ausbildungsberufe werden 13 verschiedenen Berufsfeldern zugeordnet.

 

An unserer Schule werden Auszubildende folgender Berufsfelder unterrichtet:

  • Metalltechnik (mit Fachklasse MAF - Maschinen- und Anlageführer)
  • Farbtechnik und Raumgestaltung
  • Holztechnik
  • Körperpflege (Frisör/innen)
  • kaufmännische Berufe (Einzelhandelskaufmann/Einzelhandelskauffrau, Industriekaufmann/Industriekauffrau)

Mit bestandener Abschlussprüfung an der Berufsschule (und bestandener Berufsabschlussprüfung vor der Kammer) erwerben die Absolventen/innen den Gesellenbrief / Facharbeiterbrief in ihrem Ausbildungsberuf.

Je nach Vorbildung kann an der Berufsschule ein dem bzw. dem Realschulabschluss gleichwertiger Bildungsstand erworben werden.

  

Unterrichtsfächer

Pflichtfächer

   

1. Allgemeiner Bereich

 

  Religion

1h

  Deutsch

1h

  Gemeinschaftskunde

1h

  Wirtschaftskompetenz

1h

2. Fachlicher Bereich 

 

  Berufsfachliche Kompetenz

7(8)h

  Projektkompetenz (integrativ zu ~25%)

 

3. Wahlpflichtbereich

 

  mit Stütz- und Förderunterricht

2h

 

  





Berufliche Schulen Schramberg    Wittumweg 13    78713 Schramberg    Tel. 07422/5109-0